Malerarbeiten im Innenbereich und Raumgestaltung

Nachfolgend finden Sie das Leistungsportfolio für Malerarbeiten im Innenbereich. Hierzu gehören Wandgestaltungsarbeiten wie tapezieren und streichen, nachhaltige Schimmelbeseitigung sowie das Verlegen von Decorleisten oder Stuck.

Wände und Decken streichen

Im Hinblick auf das streichen von Decken und Wänden, sind wichtige Faktoren eines qualitativ hochwertigen Anstrichs die Sauberkeit und die Ebenheit des Untergrundes. Eine ebenso große Rolle spielt allerdings das Wissen und die Erfahrung über die Überstreichfähigkeit des Putzes bzw. des Altanstrichs. Eine handwerklich fachgerecht verarbeitete Rauhfasertapete kann ein erfahrener Maler zehn Mal und häufiger überstreichen. Sorgfalt, Know-How und Erfahrung sind die entscheidenen Fähigkeiten, die der Maler hier mitbringen muss: Für Malermeister Matthias Schäfer ist diese Leistung eine Selbstverständlichkeit.


Spachteln Trockenbau – Altbau – Putzausbesserungen

Die Bestimmung und Instandsetzung des Untergrundes ist der erste Schritt des Malers zur gelungenen Wandbeschichtung (Endbeschichtung).

Tapeten und Wandbeschichtungen (Glasfasertapete)

Viele Kunden bevorzugen klare Linien, weiche Farbtöne und elegante Tapeten. Ein neuer Trend in Hamburgs Wohnzimmern sind malerisch, barocke Edelwandbehänge in Blau- und Grautönen sowie Goldverzierungen. Es empfiehlt sich Glasfaservliestapete die rissüberbrückend, druck- und stoßresistent und nahezu unbegrenzt überstreichbar ist. Universell einsetzbar ist Glasgewebe z.B. im Dachgeschoss besonders sinnvoll, denn ein Dachstuhl ist durch Wind und Wetter ständig in Bewegung. Auf diesem Wege kann zu Spannungen im Wandbehang kommen. Glasgewebe ist außerdem in stark beanspruchten Bereichen zu empfehlen: Fußtritte im Treppenhaus oder Kinderzimmer können dem Belag nichts anhaben.

Türen und Fenster lackieren

Für das lackieren von Türen und Fenstern bringt Malermeister Schäfer als Fachmann nicht nur die notwendige Erfahrung mit. Er besitzt natürlich auch das technische Gerät (Schleifgeräte mit Absaugung) sowie hochwertige Streich und Walzwerkzeuge, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen – und nicht zuletzt: Um Ihre Wohnräme unversehrt zu hinterlassen. Staubwolken im Wohnzimmer und Lackreste auf dem Teppich sind für den Maler-Profi ein absolutes No-Go!

Schimmelbeseitigung im Innenbereich

Die Hauptursache für Schimmelbildung ist Feuchtigkeit.Feutigkeit in Verbindung mit Zellulose aus Tapeten, Kleister, Gips- und Holzwerkstoffen sind ein idealer Nährboden für Simmelpilze – zum Leidwesen für uns Menschen. Ein eindeutiges Zeichen für Schimmelbefall in Wohnungen und Häusern sind die typischen dunklen Flecken. Hinzukommt nicht selten ein muffiger Erd-ähnlicher Geruch. Auch bei geringem Schimmelbefall muss nach der Schimmelbeseitigung stets der ganze Raum entweder mit fungizider Dispersionsfarbe oder am besten mit mineralischer Silikatfarbe gestrichen werden. Nur so lässt sich sicherstellen, dass die im Raum verbliebenen Pilzsporen abgetötet wurden, um ein erneutes Auftreten des Pilzes zu verhindern. Zweifelsohne ist gerade im Falle von Schimmelbeseitung unbedingt eine fachgerechte Umsetzung gefragt.

Siegelarbeiten mit Acryl und Silikon im Innenbereich

Leisten verlegen Decorleisten – Stuck – Fußleisten – Scheuerleisten

Stuck

Stuckelemente passen nicht nur zu Altbauten, sie verleihen ebenso dem modernen Bau Eleganz und verbinden zum Beispiel Wand und Decke harmonisch miteinander.

Fußleisten

Das Profil „Hamburger Fußleiste“ erfreut sich zeitloser Eleganz und ist in verschiedenen Größen erhältlich.